Arzt s Krankenhaus miami viagra Deutschland Geburtenkontrolle-Pille werfen
logotype
image1 image1 image1

Wir befinden uns gerade in einem Selbstfindungsprozess.

Login Form

Events Calendar

Monthly View
See by month

Rebel Clown Workshop

 

****’’’’’’’’’’’’’’’’F L T Q I * W O R K S H O P’’’’’’’’’’’’’’’’’****

 

Hast du Lust Autoritaeten zu veralbern und Herrschaftsverhaeltnisse zu demaskieren? Mit der Taktik der Naivitaet gegen Ignoranz und Unterdrueckung ins Feld zu ziehen. Lust auf extrem laecherliche Abenteuer? Du musst keine Clowns moegen und schon gar keine Soldat*innen, du musst nur das Leben lieben und die Rebellion genauso schaetzen wie das Lachen!

 

 

Durch die Vereinigung von Kunst und Aktivismus, von aesthetischem Ausdruck und politischem Engagement im Sinne des Zivilen Ungehorsams wird einerseits die Form des Naerrischen genutzt, andererseits die vereinfachende Polarisierung zwischen "Protestler*innen" und "Autoritaet" unterlaufen. Dabei vergnuegt sich der_die RebelClown*in im Protest - und der_die Rebell*in erfreut sich an der Kunst, den Feind mit Charme zu entwaffnen und die Macht des "killing Joke", des Mordsspasses, des toedlichen Witzes auszukosten.

 


RebelClowning zielt darauf ab, das Clownen wieder gefaehrlich zu machen, es auf die Strasse zurueckzubringen, seine Ungehorsamkeit und seine Unangepasstheit zu restaurieren und ihm die soziale Funktion zurueckzugeben, die es einmal hatte: seine Faehigkeit zu stoeren und Verwirrung zu schaffen; seine Faehigkeit, die Gesellschaft zu kritisieren und gleichsam zu heilen. Der_Die Rebel Clown*in ist beides: furchtsam und unschuldig; weise und naiv; er_sie ist Entertainer*in und zugleich Abweichler*in; er_sie ist Heiler*in und Possenreisser*in; er_sie ist Suendenbock - und gleichzeitig subversiv.

Ziel des 3-taegigen Workshops ist, einige Grundlagen und Moeglichkeiten des „Rebel Clownings“ und der gewaltfreien direkten Aktion kennenzulernen und auszuprobieren. Inhalte sind Spiele und Uebungen um Spontanitaet, Raumwahrnehmung, Gruppendynamik und Selbstironie zu trainieren, Schauspielerei und Pantomime, Improvisationen, die Befreiung des eigenen inneren Clowns, Marschparodien, Rebel-Clown-Kommunikation , clowneskes Auftreten in der Oeffentlichkeit und Aktionstaktiken.

 

Wer? Alle, die sich auf das Abenteuer des Rebel Clowning einlassen wollen. Theatralische oder aktionistische Vorerfahrungen sind sowas von nicht notwendig.

 

DIESES WOCHENENDE IST FUER FLTQI* Diese Abkuerzung steht fuer: Frauen, Lesben, Trans, Queer, Inter. Das Sternchen hinter geschlechtlichen Beschreibungen macht deutlich, dass es sich hierbei nicht um eine klare Rolle und Identitaet handeln muss, sondern verschiedene Definitionen, Identitaeten und Selbstbezeichnungen mitwirken können, welche von außen als weiblich* oder maennlich* gelesen oder zugeordnet werden.

 

Wann? 18.-20.4.14 , Fr. Mittag bis So Abend (durchgehend, spaeteres Nachkommen ist nach Absprache bedingt möglich)

 

Wo? Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str.2b

 

Mitbringen?: bequeme Kleidung, Schlafsack, Isomatte! Wenn vorhanden: Wasserschminke, Spielzeug, Stoffreste, Verkleidung, Naehzeug, Reste ausm Kuehlschrank

 

Fragen/Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">e

 

Unterstuetzt vom http://www.fem-archiv-marburg.de/

 

Back